back home
Smart Abigaile ORima
Smart Abigaile ORima
Smart Abigaile ORima
Diamondsinthewaves

Smart Abigaile ORima

„Love at first sight”

Hollywood hätte diese Geschichte nicht besser schreiben können als am 06. Dezember 2006, bei der Jungpferdepräsentation auf der Anlage von Helmut Schulz, diese junge Stute in unser Leben trat und nicht wir sie sondern sie sich uns ausgesucht hat.

Trotz anfänglicher Bedenken („... geht sich das zeitlich aus...“) und zweier Chips in den vorderen Fesselgelenken, welche von Dr. Gert Adlassnig entfernt wurden, war es die alles bestimmende Liebe auf den ersten Blick, das super Bauchgefühl und Abbie’s Erfolgsstory, die uns die Entscheidung für Abbie mittlerweile unzählige Male bestätigt hat.

Am Vorweihnachtsabend 2006 noch schnell gekauft, lag das Original Pedigree in einem riesigen Stapel alter „Western News“ verpackt, als Geschenk für Benedikte am Heiligen Abend unter dem Christbaum. Und da die alten Western News Benedikte ziemlich aus dem Konzept brachten, landete Abbie’s Pedigree beinahe im Altpapier.

So ein Pferd passiert einem nur einmal im Leben und genau so hat sich diese Ausnahmestute dann auch entwickelt:

Unter den Fittichen von Barbara Hengge wurde Abbie sehr rasch in der Turnierszene bekannt. Da die Chemie zwischen den beiden von Anfang an wunderbar passte, waren Einfühlungsvermögen und Geduld die Schlüssel, um das Potential dieser kleinen Athletin zu entfalten. So ließ der erste große Erfolg im Jahr 2008, österreichischer Staatsmeister Reining, nicht lange auf sich warten.

Die besondere Beziehung zwischen den beiden ist geblieben - auch heute noch sagt Barbara: „Abbie zu reiten gibt mir das Gefühl zu Hause zu sein“.

Abbie ist unbeschreiblich:

Hoch talentiert und motiviert, intelligent, oberg’scheit, eigenwillig, willensstark, stur, bockig, absolut liebenswert, verlässlich aber auch unberechenbar, für jede Überraschung gut und für uns „the one and only“.

Die mittlerweile x-fache NRHA Trophy Gewinnerin ist seit Beginn ihrer Turnierlaufbahn im Jahr 2008 noch jedes Jahr für die Teilnahme an den NRHA European Championship qualifiziert gewesen und hat Benedikte nebenbei 2009 zum AWA Champion in der Reining Novice Amateur, zum Western Star Cup Champion in der Rookie Reining und auch Rookie Pleasure, zu zwei Wiener Landesmeistertiteln (2009 und 2010) in der Reining sowie 2012 zum ARHA Rookie Champion und ARHA INP Reserve Champion getragen.

Im Sommer 2011 zählten Barbara und Abbie in der Limited Open zu den Top Ten der NRHA Weltrangliste.