back home
Smart Abigaile ORima
Smart Abigaile ORima
Smart Abigaile ORima
Diamondsinthewaves

Benedikte “Betty” Kühschelm

Schon als kleine Göre war es Benedikte’s größter Wunsch ein Pferd zu besitzen. Damals waren es noch die Haflinger, die es ihr mit den strohblonden Mähnen angetan hatten. Rund drei Jahrzehnte später war es mehr ein Zufall, der die Leidenschaft fürs Reiten - und noch dazu fürs Westernreiten - aufflammen ließ. Ein noch viel größeres Glück - welches wir erst so nach und nach realisierten - war, dass sich unsere Stute „Smart Abigaile ORima“ Benedikte ausgesucht hat.

Wolfgang “Pbear” Hufnagl

Die einzigen Berührungspunkte, die Wolfgang mit Pferden hatte, waren Hugo Simon, das Springreitturnier in der Wiener Stadthalle und das Wort mit „L“, welches in der Reiterszene nicht ausgesprochen wird. Nicht noch ein neues Hobby erlernen müssen, war über Jahre sein Motto, bis schließlich Benedikte’s Stute, den Verweigerer bekehrte und er - noch ohne je auf einem Quarter gesessen zu sein - ein Fohlen, lautend auf den Namen „DawnJac Be Smart“, erstand.

Gemeinsam wurde die Leidenschaft Quarter Horses zu einem unserer Lebensmittelpunkte.